Ist Ihre Webseite fit für den Messeauftritt?

Ist Ihre Webseite fit für den Messeauftritt?

Auch dieses Jahr stehen viele spannende und hochkarätige internationale Messen an, wie z.B.  die Light + Building vom 30.03. bis zum 04.04.2014 in Frankfurt oder eine der weltweit größten Industriemessen, die Hannover Messe, kurz HMI, vom 07.04. bis 11.04.2014.

Um die Aufmerksamkeit der Besucher zu erlangen und einen guten Eindruck zu hinterlassen werden oft große Budgets für den Messestand zur Verfügung gestellt. Dazu kommen unzählige Werbemittel, vom Kugelschreiber bis zu hochwertigen Geschenken, nicht zu vergessen eine Vielzahl an Print-Materialien.

Man möchte sich der Zeit angmessen und modern zeigen, doch gilt dies auch für die eigenen Webseiten?

Firmenseiten sind oft nicht “mobile-ready”

Viele Internetauftritte von Firmen werden auch heute leider noch sehr stiefmütterlich behandelt. Oft liegt dies daran, dass man den eigenen Webauftritt mit dem Erscheinungsbild seiner herkömmlichen Print-Medien gleichsetzt.

Dabei kann eine Firmenseite viel mehr sein als nur ein plakatives Aushängeschild.

Kommunikation mit Kunden muss online nicht erst nach der Messe beginnen, sondern kann schon währenddessen stattfinden. So wohl potentielle Kunden als auch Ihre Mitarbeiter können online Informationen abrufen, Produkt- und Anwendungsbeispiele zeigen, also auch interaktive Anwendungen so wie Live-Videos abrufen. In Kombination mit weiteren Social-Media Kanälen wie Twitter, Google+, Facebook, Xing und Co. können live auf der Messe Informationen weit außerhalb der Reichweite ihres Standes verbreitet werden und so mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

Alle diese Themen setzen aber voraus, dass Ihre Webseiten auch auf mobilen Endgeräten, wie Android Smartphones, iPhones, Tablet-PC’s uvm. im bestmöglichen Licht erscheinen und miteinander harmonisieren.

Dabei kommt es nicht einfach nur darauf an, dass eine Webseite z.B. auf einem iPad gerade noch so zu lesen ist. Denken Sie daran, dass viele Messebesucher schon heute ständig online sind. Sei es per Handy bzw. Smartphone, Tablet, oder dem herkömmlichen Notebook.
Schnell kann man sich schon im vorbeilaufen online einen ersten Blick auf das Unternehmen werfen. Und dieser erste Eindruck zählt.

Eine einfache Bedienbarkeit, insbesondere auf kleinen Displays, so wie eine schnelle Erreichbarkeit der wichtigsten Themen, Eckdaten oder Adressen Ihres Unternehmens sollten hierbei die Hauptrolle spielen.

Lassen Sie sich also beraten wie sich mit moderner Entwicklungstechniken, wie z.B. dem “Responsive Design”, Ihre Webseiten optimieren lassen und  Sie damit Ihren Messeauftritt auch auf mobilen Geräte erweitern können. 

No Comments

Post A Comment