Konzeption und Beratung

Für komplexe technische Inhalte entwickeln wir bedienerfreundliche und zukunftssichere Softwarelösungen.

 

Unsere Mitarbeiter verfügen über Expertenwissen aus den Branchen der Heiz- und Gebäudetechnik, Erneuerbarer Energie, Elektro- und Installationstechnik.
Gerade beim Definieren der Anforderungen erleichtert dieses Fachwissen die Kommunikation mit unseren Kunden erheblich. Das spart nicht nur Zeit, sondern schafft ebenso den notwendigen Freiraum um Ideen zu entwickeln und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
Wir hören Ihnen zu und helfen Ihnen dabei Ihre Anforderungen, Ideen und Wünsche zu präzisieren.

 

Anforderungen definieren

Die Frage, was mit der Softwarelösung erreicht werden soll und für welche Zielgruppen diese bestimmt ist, steht am Anfang eines jeden Projektes.
Die inhaltlichen Anforderungen erörtern wir mit Ihnen in gemeinsamen Gesprächen und werden am Ende in einem Lastenheft zusammengefasst. Diesen Teil der Spezifikation übernehmen gerne unsere Entwickler, damit bereits in der frühen Entwicklungsphase Stolpersteine oder Ungereimtheiten erkannt werden. Dieser Prozess gestaltet sich sehr lebendig und in enger Abstimmung mit Ihnen.
Erst wenn die Anforderungen geklärt sind, entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam welche Technologien zum Einsatz kommen können.
Die Vor- und Nachteile, die jede Softwarelösung mit sich bringt, erläutern wir Ihnen und wägen ab, welche Technologie für Ihr Projekt am besten geeignet ist. Dabei haben wir immer auch künftige Entwicklungen im Blick, die gerade in der schnelllebigen IT Welt über den Erfolg und die Langlebigkeit eines Projektes entscheiden.
Häufig spielen bei diesem Prozess Ihre eigenen bestehenden IT Lösungen ebenfalls eine wichtige Rolle. Wenn zum Beispiel für bestehende Systeme passende Schnittstellen berücksichtigt werden sollen, um einen durchgängigen Arbeitsfluss in Ihrem Unternehmensprozess zu gewährleisten.

 

Was macht den Erfolg eines Softwareprojektes aus?

Der fachkundige Anwender, der zu Beginn des Projektes als Zielgruppe definiert wurde, soll ohne Anleitung die Anwendung bedienen können und zielstrebig zu den richtigen Ergebnissen kommen. Die Benutzerführung muß klar und transparent sein. Die Ergebnisse nachvollziehbar und plausibel. Darüber hinaus soll das Arbeiten mit der Software dem Anwender auch Freude bereiten.
Damit das alles reibungslos funktionieren kann, setzen wir bei der Entwicklung komplexer Planungsprogramme automatisierte Tests ein, die einen fehlerfreien Programmcode weitestgehend sicherstellen.